Online Yoga live!

 

Yoga, Achtsamkeit und Persönlichkeitsentwicklung für Frauen

Montags um 19.00 bis 20.45 Uhr 

Wir starten am 11. Januar bis 29. März. Das sind 12 Termine bis zu den Osterferien für 144,- Euro, je Termin 105 Minuten. Die Yogastunde findet auf dem Zoom Portal statt. Die Meeting ID und den Code gebe ich euch auf Anfrage per Email.

 

Liebe Yoga - Freundinnen, für das neue Jahr 2021 wünsche ich euch Gesundheit, Kraft, Zuversicht und Fülle!

 

Dieses Jahr 2021 steht im Zeichen des Wandels, des inneren Reichtums. So sagen es uns die Sterne, denn Saturn der uns Kraft verleiht und Jupiter der Zuversicht mitbringt werden uns gemeinsam leiten.

In diesem Sinne, wünsche ich uns allen einen Wandel, in dem wir mehr Verständnis für unsere wahren Bedürfnisse entwickeln, Raum für das wesentliche schaffen, für Ruhe, Gesundheit, Liebe, Ganzheit, ein freundliches und unterstützendes miteinander, ein Leben in Frieden und Freiheit und Verbundenheit für alle Menschen auf dieser Erde.

Ich möchte euch gerne auf diesen Weg der inneren Wandlung unterstützen.

Meinen online Yoga - Kurs werde ich in diesem Jahr etwas anders gestalten.

Zu dem klassischen Yoga Körper-, Atem- Entspannungs- und Meditationsübungen das euch zu körperlicher Ausgeglichenheit und geistiger Ruhe führen soll, kommt in jeder Stunde ein Thema zu tragen das euch inspirieren, zur Reflexion anregen und euch Lust auf mehr Selbstfürsorge machen soll. Folgende Themen mit Übungen für zu Hause erwarten euch:

 

"Achtsamkeit"

Was genau ist Achtsamkeit? Wie kann Achtsamkeit mein Leben positiv verändern? Wie praktiziere ich Achtsamkeit im Alltag? Lernen den inneren Beobachter zu schulen und dabei nicht zu bewerten. Entspannung und Stressbewältigung mit Achtsamkeit, Achtsamkeit als Lebenseinstellung und Basis für innere Entwicklung, Achtsamkeitsübungen für zuhause.

                           " Der jetzige Augenblick ist der einzige den du je hattest" Thich Nhat Hahn

 

 "Was der Körper braucht"

Du musst nicht auf die Yogamatte oder Joggen um deine Lebensenergie zu aktivieren. Einfache Übungen im hier und jetzt wo du dich gerade befindest wirken schon wunderbar. Dabei lernst du den Köper bewusst im Alltag wahrzunehmen und ihm sofort das zu geben was er braucht. Dein Körper spricht zu dir! Eine gute Körperwahrnehmung ist die Basis für ein gesundes Leben, für ganzheitliche Selbstwahrnehmung und Entwicklung. Gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung gehören auch dazu. Wahrnehmungs-, und Bewegungsübungen für zu hause.

  

" Umgang mit Gefühlen"

Gefühle machen uns lebendig oder sie nehmen uns Kraft. Manche Gefühle wie Freude oder Wut nehmen wir intensiv wahr, andere sind eher leise. Gefühle sind real und wollen gesehen werden. Das allerdings gilt es zu lernen um psychisch gesund zu sein und um unsere Beziehungen bewusster und liebevoller zu gestalten. Die Klarheit über unsere Gefühle bringt uns innere Ruhe und macht uns handlungsfähig.

Gefühle beobachten und kennen lernen. Welche Gefühle lösen welches Verhalten aus? und umgekehrt? Das unbewusste Denken schafft oft ungute Gefühle. Lerne deine Gedanken bewusst zu gestalten. Gefühle verändern sich schnell. Nehme Sie war ohne daran festzuhalten. Umgang mit schwierigen Gefühlen. Akzeptanz und Mitgefühl entwickeln.

 

 "Die sieben Energiezentren im Körper"

Was bedeuten Sie und welche Bereiche meines Lebens beeinflussen sie? Welche psychischen Eigenschaften schlummern in Ihnen? Wie erkenne ich dass Sie blockiert sind? Wie kann ich die Blockade auflösen? Wie du die Energiezentren entlang der Wirbelsäule mit Köperübungen aber auch ganz einfach mit dem Atem, Visualisierung oder Meditationsübungen aktivieren kannst. Übungen für zu hause.

 

„Mutig den eigenen Weg gehen“

Sei du selbst und folge deinen Träumen. Sei ehrlich zu dir. Bist du unzufrieden? Was genau möchtest du ändern. Was fehlt dir? Was möchtest du erleben und wie willst du sein? Das wesentliche ist es, deinem Herzen zu folgen und deine Ziele nicht aus den Augen zu lassen. Du bist es wert glücklich zu sein! Überlege was dich im Moment daran hindert auf deinem Weg? Was ist der nächste Schritt den du tun kannst? Gib dich nicht der Angst hin, hab vertrauen und sei dir selbst treu. Das Leben ist voller Möglichkeiten!

"Willst du glücklich sein, dann lerne, in Freude und Unschuld zu wünschen. Niemand wird glücklich ohne den Willen zum Glück" Drukpa Rinpoche

 

"Spiritualität, die Sehnsucht nach Verbundenheit"

Eine Sehnsucht nach Verbundenheit lebt in uns allen. In der sichtbaren Welt genießen wir bewusst oder unbewusst die Bindung mit dem Partner/Partnerin, den Kindern, Eltern, Freunden, Natur, Tieren ... wenn diese ausbleiben fühlen wir uns einsam. Doch gibt es eine Verbundenheit darüber hinaus. Tief in uns ahnen wir es. Es ist Liebe die uns leitet, die Sehnsucht nach Verbundenheit. Die neuen Wege zur Spiritualität, zur Erfahrung des Eins Sein mit allem, sind unmittelbar und voller Leichtigkeit. Sie haben sich von der Schwere der religiösen Gebote, Verbote, des dunklen Erbes, der Ausgeschlossenheit andersgläubiger, des starren Festhalten an längst unnützerem und überholten, und vor allem vor der Angst, gelöst.

Spiritualität liegt in der menschlichen Natur, es ist der Zugang zu neuen Dimensionen zu einem neuen Selbstverständnis. Die Erfahrungen und Einsichten daraus verändern unser Leben und machen uns frei. Wenn unser Verstand leise wird, wir in die Stille gehen, Achtsam sind, Meditieren, oder mit Yoga und Atemübungen, Energieübungen usw. unser Bewusstsein erweitern, kann jeder von uns diesen innersten Kern erfahren. Spiritualität verbindet, sie trennt nicht.

 

Herzlichst

Elvira